user_mobilelogo

Kopfgrafik Rezepte

  • Bohnenwurstsalat Open or Close

    Zutaten für 5 Personen:
    1 Dose grüne Bohnen
    1 Salatgurke
    10 Wiener Würstchen
    6 Tomaten
    2 Pack Zwiebel-Kräuter von Knorr

    Zubereitung:
    Die Salatgurke in Scheiben schneiden. Anschließend die Bohnen dazugeben. Tomaten und Wiener Würstchen in feine Scheiben schneiden und unterheben. Die Zwiebel-Kräuter Soße nach Anleitung zubereiten und darüber geben.

  • Chinakohl - Salat Open or Close

    Zutaten für 4 Personen:
    1 Chinakohl
    1 Becher süße Sahne
    1 Becher Joghurt 3,5 %
    2 Zitronen
    2 Eßl. Zucker
    1/2 Pack. Salatkrönung Dillspitzen

    Zubereitung:
    Kohl waschen und zerkleinern. Die Zitronen auspressen und den Saft mit Sahne, Joghurt, Zucker und Salatkrönung vermengen. Zum Schluß das Dressing über den Kohl geben. Der Salat eignet sich ideal als Beilage zum Grillen.

  • Michelina`s Kartoffelsalat Open or Close

    Zutaten für Personen:
    10 mittelgroße Kartoffeln
    4-5 Eier
    2 Dosen Thunfisch in Öl
    2-3 EL Olivenöl
    1 Glas Gurken
    1 großes Glas Miracel wip

    Zubereitung:
    Kartoffeln kochen, pellen und würfeln oder in Scheiben schneiden. Eier kochen und kleinschneiden. Thunfisch abgießen und dazugeben. Gurken würfeln und hinzufügen. Miracel wip mit dem Olivenöl mischen und untermengen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schweinezungensalat Open or Close

    Zutaten für 2-3 Personen:
    1 gekochte Schweinezunge (190 g)
    150 g Paprikaschoten (rot,gelb,grün)
    1 Zwiebel
    1 Zehe Knoblauch
    2 hartgekochte Eier

    Für die Salatsauce:
    1 Essl. gemischte, gehackte Kräuter
    2 Essl. Essig
    4 Essl. Öl
    Salz, Pfeffer


    Zubereitung:
    Die Zunge in feinen Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, die Kerne und den weißen Anteil entfernen, dann in sehr feine Streifchen schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und zusammen fein hacken. Die Eier pellen und achteln. Diese Zutaten auf einem großen Teller anrichten. Die Saucenzutaten zusammenrühren und mit einem Esslöffel sorgfältig über die Zutaten träufeln.

    Dazu Schwarzbrot und Butter reichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok